Minding Facts – der Content-Blog

Was das Kommunikationwunder
Mitarbeitermagazin alles kann

Wozu ist ein Mitarbeitermagazin gut? Die Marketing-Texter von MINDING GAPS verraten es Dir.

Fragst Du Dich auch schon länger, ob Messeberichte, Sommerfest-Fotos und News zu Jubilaren in Sachen Mitarbeitermagazin wirklich alles sein können? Da geht noch mehr. Sehr viel mehr. Richtig umgesetzt, bietet Dir ein Mitarbeitermagazin mächtige Tools für die interne Kommunikation. Corporate Publishing at it’s best! Hier erfährst Du, was das Kommunikationswunder Mitarbeitermagazin für Dein Unternehmen leistet, wenn Du seine Potenziale ausschöpfst …

Die Null-Bock-Strategie
für LinkedIn

Wie geht eigentlich LinkedIn? Die Texter von MINDING GAPS verraten es Dir!

Eigentlich wissen ja so gut wie alle, dass LinkedIn zu den wichtigsten Plattformen gehört, um Sichtbarkeit für sich und seine Marke zu erzeugen. Ein riesiger Pool an potenziellen Kundinnen und Kunden, ein unverzichtbares Recruiting-Tool, darüber hinaus noch kostenlos – halleluja! Warum schöpfen dann die allermeisten das Potenzial des Kanals nicht mal annähernd aus? LinkedIn sei unübersichtlich und voll von unnützen Informationen, wird uns oft erzählt …

5 Tipps für besseren
Social-Media-Content

Hol Dir unsere wertvollen Tipps für Social Media in Deinem Marketing

Du verzweifelst regelmäßig am Laptop? Social Media ist für Dich mehr notwendiges Übel als echte Leidenschaft? Die schlechte Nachricht (und Du ahnst es bereits): Instagram, LinkedIn, Facebook und Co. sind unverzichtbar, um Dich und Dein Unternehmen am Markt sichtbar zu machen. Schließlich verbringen die Menschen in Mitteleuropa rund 90 Minuten täglich (!) auf Social Media. Die gute Nachricht liefern wir von MINDING GAPS Dir aber gleich mit: …

3 X-mas-Ideen für
Social Media

Mit den Tipps der Texter von MINDING GAPS wird dein vorweihnachtliches Marketing ein Fest!

Ja, ist denn heut’ schon wieder Weihnachten? Äh, ja. Quasi. Spätestens, wenn süßer die Glocken nie klingen, ist in vielen Unternehmen der Schock groß. Haben wir eigentlich schon Content für Weihnachten in der Pipeline? Nein? Dann posten wir einfach am 24. Dezember eine Katze mit Weihnachtsmütze, #catcontent zieht immer. Das Fest der Liebe ist eh schon so konsumorientiert, da sollte man als Unternehmen die Gelegenheit, …